Mensch. Medizin. Miteinander.

Nur Layout

Herzwoche im KRH Klinikum Robert Koch Gehrden

Infoabende am 19., 20. und 21. November 2018

Bei der bundesweiten Herzwoche steht in diesem Jahr das Vorhofflimmern im Mittelpunkt. Es ist mit rund 1,8 Mio. Betroffenen die häufigste Herzrhythmusstörung und eine ernstzunehmende Erkrankung. Die Klinik für Herz- und Gefäßkrankheiten und Internistische Intensivmedizin am KRH Klinikum Robert Koch Gehrden beteiligt sich mit einer Veranstaltungsreihe.

Vergangenes verstehen – Verantwortung vergegenwärtigen

KRH Psychiatrie Wunstorf veranstaltet medizinhistorische Tagung

Seit über 10 Jahren gibt es einen steten öffentlichen Diskurs über das Unrecht und Leid, das Kinder und Jugendliche, die in Heimeinrichtungen untergebracht waren, zwischen 1949 und 1975 erlitten haben. Aktuelle medizinhistorische Untersuchungen sprechen dafür, dass manche Betroffene in der Psychiatrie weiteres Unrecht erfahren haben.

Pass(t) fürs Herz

Herzinfarkt-Patienten bekommen einen „Risiko-Pass“

Von den jährlich rund 3600 Herzinfarktpatienten in der Region Hannover erleiden rund 25 Prozent innerhalb von drei Jahren einen neuerlichen Infarkt. Um die lebenswichtige Nachsorge nach einem Herzinfarkt zu unterstützen, haben Kardiologen aus allen Fachkliniken in Hannover und dem Umland im Herbst 2016 das Projekt „Risikopass“ ins Leben gerufen.

KRH Patientenakademie

Informationen und Beratung für Patienten und Besucher durch unsere Experten.

Patientenakademie ►

Fortbildung für Experten

Alle Veranstaltungen für Ärzte und Pflegende

Fortbildungen ►

Jobs@KRH

Offene Stellen im KRH Klinikum Region Hannover

CURA-Magazin

Unser Magazin für Patentinnen und Patienten

Alle Ausgaben ►

Natürlich bei uns

Wir begleiten Sie und Ihr Baby von Anfang an.

Unsere Geburtskliniken ►

KRH-Ärzte on Air

Unsere Ärzte im Radio zu aktuellen Gesundheitsthemen.
 

 Bleiben Sie mit uns in Kontakt.