Praktisches Jahr in der KRH Psychiatrie Langenhagen

Nur Layout

Die Psychiatrie Langenhagen erfüllt einen gemeindepsychiatrischen Versorgungsauftrag für alle 300.000 Bürger ihres Einzugsbereichs. Der Versorgungssektor, für dessen Bewohner die Klinik zuständig ist, umfasst den Norden Hannovers bis in die City hinein, sowie die gesamte Stadt Langenhagen mit den angrenzenden Gemeinden. Die Psychiatrie Langenhagen präsentiert sich als moderne Einrichtung mit vollstationären und tagesklinischen Behandlungsplätzen, zwei Institutsambulanzen sowie ambulanter und stationärer Ergotherapie. Die therapeutische Arbeit wird von 200 Mitarbeitern geleistet, wobei die Behandlungen in der Regel nicht länger als drei Wochen dauern. Immerhin 85 Prozent aller Aufenthalte in der Klinik werden freiwillig angetreten. Außer Ärzten und Krankenpflegemitarbeitern sind an der integrativen Therapie auch Sozialarbeiter, Psychologen, Ergo- und Arbeitstherapeuten sowie Physiotherapeuten beteiligt.

Angebotene Fächer

Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin


Unterkunft

wird nicht gestellt


Verpflegung

kostenfreies Mittagessen


Dienstbekleidung

Eine spezielle Dienstkleidung ist in der Psychiatrie nicht erforderlich.


Vergütung

400,- €


Besonderheiten

eigener Internetzugang


Fortbildungsangebot

Für PJ-Studenten ist die Teilnahme an unserem regulären Fortbildungsmanagement möglich.

  • Teilnahme an internen ärztlichen Fortbildungen
    • wöchentlich mittwochs nachmittags Ärztefortbildungen sowohl mit internen als auch mit externen Referenten
    • 14-tägig donnerstags Fortbildung für alle Berufsgruppen sowohl mit internen als auch mit externen Referenten
  • Teilnahme an fachlichen Abendveranstaltungen (Mittwochskolloquium)
  • tägliche Morgenbesprechungen über aktuelle Probleme, Maßnahmenfestlegung, juristische Implikationen
  • wöchentlich (dienstags morgens) Kurzreferate über aktuelle Publikationen
  • berufsübergreifende teamorientierte Supervision jährlich wechselnder Bereiche
  • fortlaufend Balintgruppen, auch für externe Ärzte / Psychotherapeuten
  • spezielle Fortbildungen zum Thema Forensik
  • jährlich zusammen mit der Neurologischen Klinik des KRH Klinikums Nordstadt veranstaltete, zweitägige wissenschaftliche Tagung („Neuro-Psycho-Update“)
 

 Kontakt

 
KRH Psychiatrie Langenhagen
Rohdehof 3
30853 Langenhagen
Telefon:
(0511) 7300 03
Fax:
(0511) 7300 518
​Weitere Informationen zum Anmeldungsprocedere erhalten Sie unter:
http://www.mh-hannover.de/pjextern.html