Spezielle Schmerztherapie

Nur Layout

In der Schmerztherapie bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum zur stationären Behandlung.

Ihnen als Patient stehen in unserer Klinik acht stationäre Betten zur Verfügung. Hier behandeln wir sowohl Ihre chronischen Schmerzsyndrome (beispielsweise Rückenschmerzen, Kopfschmerzsyndrome) als auch akute Schmerzzustände, wie beispielsweise Bandscheibenvorfällen mit Radikulopathien (Schädigungen der Nervenwurzeln), und zudem durch Tumoren verursachte Schmerzen. Zusätzlich führen wir auch Schmerzmittelentzugsbehandlungen durch. Als stationärer Patient werden Sie dabei von unserem multiprofessionelles Team betreut und bei Bedarf auch durch gezielte Physio- und Psychotherapie unterstützt.

Einen Schwerpunkt stellt die sogenannte multimodale Schmerztherapie dar, die in Ihrer Behandlung Verhaltenstherapie, Entspannungsübungen und spezieller Physiotherapie mit medikamentöser, infiltrativer und Infusionstherapie verbindet.

Für den stationären Bereich stehen Ihnen psychosomatische, neurologische, psychiatrische und orthopädische fachärztliche Kollegen konsiliarisch zur Verfügung. Die Abteilung für Physiotherapie in unserem Haus stellt Ihre umfassende physiotherapeutische Behandlung sicher, psychologische Psychotherapeuten führen Sie in Entspannungstechniken ein, schulen Sie in  Schmerzbewältigungsstrategien und sprechen mit Ihnen über Ihre persönliche Situation. Ihre ausführliche sozialmedizinische Betreuung gewährleistet eine Sozialarbeiterin.

lehrte_schmerztherapie.pdfInfoflyer "Schmerztherapie Lehrte" für Patienten

 

 

 Terminvergabe stationär

 

​Mo-Fr 08:00-13:00 Uhr, Di + Do 15:00-18:00 Uhr

unter Telefon: (05139) 801 3399

 

 Chefarzt

 
MD (syr.) Abdulmassih Elkarra
Facharzt für Anästhesiologie
Spezielle Schmerztherapie, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Ernährungsmedizin
 

 Kontakt

 
KRH Klinikum Lehrte
Klinik für spezielle Schmerztherapie
Manskestr. 22
31275 Lehrte