Wir über uns

Nur Layout

Im Namen der Mitarbeiterschaft der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie begrüßen wir Sie als Klinikleitung recht herzlich und hoffen, dass Sie bei der Navigation durch die Darstellung unseres Hauses und der Behandlungsansätze Informationen und Anregungen gewinnen.

Nachdem die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zwischen 1991 bis 1997 als verselbständigter Regiebetrieb in Trägerschaft der Landeshauptstadt Hannover durch eine dreiköpfige Krankenhausbetriebsleitung (bestehend aus kaufmännischer, ärztlicher und pflegerischer Leitung) geführt wurde, kam es vorwiegend aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus mit Wirkung vom 1.1.1998 zu einer weiteren administrativen Umgestaltung. Im weiteren Verlauf wurde die KfPP in den Verbund aller städtischen Kliniken integriert, die unter dem Dach des Klinikums Hannover verwaltungsmäßig zusammengefasst waren.

Seit Januar 2006 ist die Klinik Teil der Klinikum Region Hannover GmbH, ein Zusammenschluss von Krankenhäusern in der Trägerschaft der Region Hannover.

Im Jahr 2013 wurde der Betrieb der Klinik in die KRH Psychiatrie GmbH überführt.

Unsere Qualitätsberichte ► 

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit ►

 

Die Psychiatrie Langenhagen in Zahlen

Betten​ 184*
  ​teilstationär ​​50*
​Stationäre Patienten 2.342​
 
* Planbetten laut Niedersächsischem Krankenhausplan 2017

​​ ​​​​​

 

 Ärztliche Direktion

 
Prof. Dr. med. Marcel Sieberer
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Neurologie
 

 Sekretariat

 
Urda Klanke
Telefon:
(0511) 7300 201
Fax:
(0511) 7300 209
 

 Pflegedirektion

 
Birgit Krukemeier
 

 Sekretariat

 
Renate Linne
Telefon:
(0511) 7300 603
Fax:
(0511) 7300 605
 

 Kaufmännische Direktion

 
Johannes Brack
 

 Sekretariat

 
Urda Klanke
Telefon:
(0511) 7300 201
Fax:
(0511) 7300 209