Tagesklinik Deisterstraße – Suchtmedizin und Psychotherapie

Nur Layout

Die Tagesklinik Deisterstraße der Klinik für Suchtmedizin und Psychotherapie hält für Menschen mit stoffgebundener Suchterkrankung ein umfangreiches Behandlungsangebot in Hannover-Linden vor. Auch erfolgt eine Diagnostik und Therapie von möglichen psychischen Begleiterkrankungen.

Andere Suchterkrankungen wie beispielsweise Glücksspielsucht oder andere nicht stoffgebundene Süchte (sogenannte Verhaltenssüchte) bedürfen einer Vorabsprache mit dem therapeutischen Team.

Termine für ein Erstgespräch werden von Montag bis Freitag von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr telefonisch vergeben.

Therapiezeiten: Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Therapiedauer: 3-6 Wochen, Abweichung individuell möglich

Unsere Tagesklinik in Linden liegt sehr zentral und ist aus ganz Hannover und der Region leicht zu erreichen.

 

Inhalte der tagesklinischen Behandlung

  • Gruppentherapie unter besonderer Einbeziehung der Alltagsrealität

  • Motivation zur Suchtmittelabstinenz und Annahme weitergehender und ergänzender Hilfen

  • Weitervermittlung und Anbindung an Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen, Rehabilitationseinrichtungen (ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote)

  • Diagnostik und Therapie der Komorbidität

  • Einbeziehung der Angehörigen

  • Förderung des Problembewusstseins in Hinblick auf Rückfallrisiken und Unterstützung bei der Entwicklung individueller Lösungsmöglichkeiten

  • Förderung des Erkennens und Beachtens etwaiger Folgeschäden des Suchtmittelkonsums

  • Anleitung und Erarbeitung einer Tages- und Wochenstruktur nach Entlassung

  • Einführung in Entspannung (Muskelentspannung nach Jakobsen)

  • Entgiftung von Alkohol, THC und Medikamenten

  • Fortsetzung der Behandlung nach somatischer Entgiftungsbehandlung in internistischer Abteilung (im Sinne einer qualifizierten Entzugsbehandlung)

  • Bewegungstherapie (Walking, konzentrative Bewegungstherapie, Krankengymnastik)

 

Hinweis für Patientinnen und Patienten

Eine Besonderheit unseres Angebots stellt die Möglichkeit dar, auch eine tagesklinische Entgiftungsbehandlung durchzuführen. Sie verbleiben dabei in Ihrem gewohnten Umfeld.

Dies kommt für Sie in Frage, wenn Sie Probleme mit Alkohol, Medikamenten oder THC haben und der Entzug aller Wahrscheinlichkeit nach ohne medizinische Komplikationen verläuft. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Sie hierzu beraten können.

 

 Kontakt

 
KRH Psychiatrie Wunstorf
Klinik für Suchtmedizin und Psychotherapie – Tagesklinik Deisterstraße
Deisterstr. 17 B
30449 Hannover
Telefon:
(0511) 543 678 2001
Fax:
(0511) 543 678 2019
 

 weitere Informationen