Förderkreis

Nur Layout

Im Juli 2004 wurde der „Förderkreis für Palliativmedizin und -pflege im Klinikum Region Hannover“ gegründet. Das Ziel des Förderkreises war es, den Bau und die Einrichtung der Palliativstation im KRH Klinikum Siloah zu realisieren, damit die Palliativstation rasch schwerstkranken Patienten zur Verfügung steht.

Der Vorstand und die Mitglieder des Förderkreises haben sich zum Ziel gesetzt, den Bau und die Ausstattung der Palliativstation im Klinikum Hannover auf Dauer zu unterstützen. Das Betreiben der Station liegt in der Verantwortung des Klinikum Hannover.

Ein weiterer Schwerpunkt des Förderkreises ist die Palliativmedizin einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und um weitere Unterstützung zu werben. So sind beispielsweise Spenden und Sponsoren willkommen, die für die Einrichtung und den Betrieb einer Palliativstation dringend benötigt werden. Der Förderkreis ist offen für Kooperationen, insbesondere im Gebiet der Region Hannover.

Neben dem klinikeigenen Palliativ Konsildienst, der die einzelnen Fachabteilungen in Fragestellungen der Palliativmedizin und pflege berät, dem Ambulanten Palliativdienst des Klinikum Hannover, der in Kooperation mit dem Ambulanten Palliativdienst des Hospiz Luise zusammenarbeitet, wird mit der Eröffnung der Palliativstation am 01.08.2005 das Konzept der Verbesserung der palliativen Versorgung der Patienten im Klinikum Hannover vervollständigt.

Durch das palliativmedizinische Gesamtkonzept wird ermöglicht, dass die Patienten mit ihren Angehörigen und Freunden sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause durch speziell geschulte Pflegekräfte und Ärzte beraten, begleitet, psychosozial unterstützt und medizinisch betreut werden. Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern und ihnen ein Leben in vertrauter Umgebung zu ermöglichen.

 

Sie möchten die Palliativstation unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spenden!

Spendenkonto

IBAN: DE20 2505 0180 0900 0761 27

BIC: SPKHDE2HXXX

Stichwort: „Palliativstation“

 

Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Förderkreis für Palliativmedizin und –pflege im Klinikum Hannover e. V.
Geschäftsführung
Frau Annelies Senger
Sperlingsweg 12
30827 Garbsen

E-Mail: annesenger@web.de

 

Bis zu einer Spendenhöhe von 200 € akzeptiert das Finanzamt auch den Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug.

 

 Kontakt

 
Förderkreis für Palliativmedizin und -pflege im Klinikum Region Hannover e. V.
Annelies Senger
Sperlingsweg 12
30827 Garbsen