Gelungener Lungentag

Nur Layout
Mehr als 500 Gäste kamen ins Siloah und informierten sich / Vielseitiges Programm

Reicht die Puste? Der Lungenfunktionstest zählte zu den beliebten Angeboten beim Lungentag.

Mehr als 500 Gäste nutzten am vergangenen Sonnabend die Gelegenheit, sich beim „Lungentag“ im KRH Klinikum Siloah über Lungenerkrankungen und Therapiemöglichkeiten zu informieren und die Leistungskraft ihrer eigenen Lunge zu testen. Es gab acht gut besuchte Fachvorträge im Konferenzsaal, eine Vielzahl von praktischen Funktionstests und zahlreiche Demonstrationen von Untersuchungen und Geräten  und dazu feiner Live-Jazz sowie ein buntes Kinderprogramm mit Malwettbewerb und roten Luftballons in Herzchenform.

Lange Schlangen bildeten sich zum Beispiel beim Test der Sauerstoffsättigung im Blut, wobei zunächst in Ruhe und ein zweites Mal nach einem Lauf über einen markierten Flurbereich getestet wurde. Auch alle anderen Mitmach-Aktionen zogen das Publikum an, etwa „Wasserball“ mit Ping-Pong-Ball in der „Heidehaus-Arena“. Hier musste der Ball per Strohhalm ins Tor bewegt werden. Wer die meiste Puste hatte, setzte sich durch. Die Physiotherapeutin am Wasserball-Stand klärte auf, was der Lunge besonders guttut: „Singen Sie täglich 30 Minuten laut.“

Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten aus der Lungenklinik und aus anderen Fachrichtungen standen den ganzen Tag für Gespräche bereit, was gern und dankbar angenommen wurde.

 

Mittwoch, 4. Oktober 2017